Seife sieden Grundkurs

Da ich selbst Allergikerin bin, stelle ich seit Jahrzehnten meine eigenen naturbelassenen Seifen ohne Duft- und Konservierungsstoffe her. Ebenso verzichte ich auf künstliche Färbemittel. Für Peelingseifen verwendeSeifeLavendel ich z.B. Mohn, Kokosflocken, fein geschnittene Kräuter oder grob gemahlene Kaffeebohnen. In meine Kräuterseifen kommen neben starken Kräutertees natürlich auch Ölauszüge der Kräuter. Mit fein geschnittenen Kräutern kann man z.B. wunderbare Marmorierungen in die Seifen zaubern. Lorbeer- oder Avocadoöl färben die Seife wunderschön grün und lassen sie auch leicht duften. Der Fantasie hinsichtlich Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Und eines ist sicher - wenn Sie einmal selbst Seifen hergestellt haben, kommen Sie von dem „Virus“ nicht mehr los.

Der Kurs beginnt mit dem Grundlagenwissen zur Seifenherstellung, danach SeifeRingelblumenberechnen wir gemeinsam laut Verseifungstabelle die notwendigen Mengen der Ingredenzien für das Kaltverfahren und schließlich machen wir unsere Seifen. Jeder Teilnehmer bekommt drei Seifensorten mit nach Hause und natürlich sehr viele Unterlagen zum Theorieteil. Auch werde ich mit Ihnen besprechen, wie Sie Ihre Seifen beduften können.

Bitte für diesen Workshop unbedingt mitnehmen: Schutzbrille, Gummihandschuhe, alte lange Hose und langärmeligen Pulli zum Überziehen, zugemachte alte Schuhe. Bitte beachten Sie, dass Spritzer der Seifenlauge sehr ätzend sind und die Kleidungsstücke eventuell beschädigt werden.

Zum Mitnehmen der selbst hergestellten Seifen bitte 2 Plastikbehälter mit mindestens 1 l Fassungsvermögen oder Silikonformen mitbringen. Zum Einpacken der Seifen brauchen Sie eine alte Decke oder ein altes, großes Handtuch. Ein Karton zum Reinstellen der Formen wäre von Vorteil.

Der Seifensieder-Grundkurs dauert 4 Stunden und kostet € 65,--.

Zum Video "Seife machen"

 

Wenn Sie schon Seifen hergestellt haben und ihr Grundwissen erweitern wollen, biete ich Ihnen einen

Fortgeschrittenen-Kurs an. In diesem werden wir Seifen aus reiner Milch herstellen. Weiters werden wir Inhaltsstoffe verwenden, die das Andicken des Seifenbreis sehr beschleunigen und deshalb ein zügiges Arbeiten erfordern.

Bitte Schutzkleidung und Behälter wie beim Grundkurs mitbringen.

Dieser Fortgeschrittenen-Kurs dauert 3 Stunden und kostet € 55,-.

Badezusätze / Naturkosmetik

BadesalzRosen01Die Natur bietet so tolle Pflegeprodukte – man bzw. Frau muss nur wissen, wie sie hergestellt werden.

Beim Workshop „Naturkosmetik“ verwenden wir Produkte, die Sie Großteils aus Ihrer Küche kennen – vom Apfel bis zur Zitrone. Dabei werden wir Produkte herstellen, die unseren Körper von den Haaren bis zu den Zehen gut tun. Und sie werden staunen, wie schnell Sie einen Kräuteressig für glänzende Haare oder ein Peeling selbst herstellen können.

Vor allem in der Winterzeit leidet unsere Haut und trocknet sehr aus. Ein wohltuendes Bad mit nährenden Badeölen ist eine Wohltat für Körper und Seele. Wir werden wunderschöne Badeöle, ansprechende Badesalze mit Kräutern und Blüten oder Badebomben für Fußbäder herstellen.

Jeder Teilnehmer bekommt neben den Rezepten natürlich auch Proben von den selbst hergestellten Produkten mit nach Hause.

Dieser Workshop wird 3 Stunden dauern und kostet € 55,--.

Liköre / Essige / Öle / Alkoholauszüge

Schon meine Oma und natürlich viele Generationen vor ihr haben Früchte und Kräuter haltbar gemacht. In diesem Workshop widmen wir uns der „kalten Verarbeitung“. Wir werden sowohl Kräuter, Blüten und auch saisonale Früchte verarbeiten. Essige mit Blüten oder Früchten sind schnell hergestellt und bereichern jede Küche. Sie werden erfahren, wofür sich ein Öl- oder Alkoholauszug besser eignet und ob man sie mit frischen oder getrockneten Kräutern ansetzen soll. Und dann die Liköre. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Alleine Sie entscheiden, ob sie bittere, herbe, fruchtige, süße – einfach genial gute Liköre möchten.

Sie erhalten bei diesem Workshop umfangreiche Unterlagen und auch Produkte, die während des Workshops herstellt wurden. Bitte beachten Sie, dass diese noch eine Ruhezeit benötigen, um zu ihrem vollen Aroma zu gelangen. Ihre Geduld wird sich aber lohnen.

Der Preis für diesen 3-stündigen Workshop beträgt € 60,-.

Basteln

Dieser Workshop ist sehr individuell gestaltbar – angefangen bei Trockengestecken über Zierkränze je nach Saison, Oster- und Weihnachtsdekorationen, kleinen Geschenken für Einladungen oder Mitbringsel für Geburtstage.Bastelbox

Wir können dekorativen Tischschmuck für verschiedene Anlässe samt Namenskarten, Serviettenringen und vielem mehr herstellen.

Sollten Sie gerne handarbeiten, helfe ich Ihnen gerne beim Nähen von Kräuterkissen und Lavendelsäckchen. Wunderschön sind Schürzen oder Tischdecken – eventuell mit passenden Servietten - die wir dann mit Blättern, Gräsern und Zweigen bedrucken können.

Bei diesem Workshop möchte ich es Ihnen und Ihren Freunden / Bekannten überlassen, ob wir für Gestecke und Kränze vorher gemeinsam Naturmaterialien sammeln gehen oder ich Ihnen alles zur Verfügung stelle.

Stoffe bitte ich Sie, selbst mitzubringen.

Ein Workshop für Gestecke und Kränze inklusive Wanderung dauert 4 Stunden und kostet € 50,--. Sonstige Workshops können wir individuell planen. Der Preis ist dann von den zur Verfügung gestellten Materialien abhängig.

Kochen

Die Palette reicht von Anregungen für Kinderpartys bis zu Schmankerl für verwöhnte Gaumen. Es lassen sich auch köstliche Desserts mit Blüten zaubern, wie frische Holunderblüten-Küchlein auf einem Spiegel aus Balsamico mit Holunderbeerensirup. Da kommt keiner Ihrer Gäste drauf, was es ist – und es schmeckt köstlich. Auch können wir z.B. Marmeladen, Sirupe, Pestos oder Chutneys für die Vorratskammer herstellen. Jeder Teilnehmer bekommt natürlich die Rezepte und Kostproben mit nach Hause.

Diese Kurse passe ich gerne ihren Wünschen und der Kocherfahrung der Teilnehmer an. Für ein 3-gängiges Menü werden wir ca. 4 Stunden brauchen – wir möchten ja auch gemütlich das selbst Gekochte genießen. Je nach Einkaufsliste kostet der Kurs zwischen € 50,- und € 60,-.

Suchen